Informationen über Hanf


Was ist eigentlich Hanf?

Bei Hanf denken die meisten Menschen wohl zunächst an eine Droge. Doch ist dem wirklich so oder kann diese Pflanze vielleicht mehr als nur zu berauschen? Das kann sie definitiv! Sogar viel mehr!

Hanf - oder auch Cannabis - ist eine Pflanzengattung der Hanfgewächse. Zu den Hanfgewächsen zählt übrigens auch Hopfen, aber das nur am Rande. Wir widmen uns der Hanfpflanze. Hanf ist eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt, die in unzähligen Bereichen Anwendung findet. Nicht nur in der Textil- und Bauindustrie wird diese vielseitige Pflanze verwendet, sondern auch in der Papierherstellung oder Medizin. Es gibt sogar Kosmetik aus Hanf wie z.B. Hanfsalbe, Hanfbalsam oder Seife mit Hanfextrakt, sowie Gesichtscreme mit Hanf oder Hanf Massageöle.

Auch im Lebensmittelbereich ist Hanf vertreten. Es gibt Hanfschokoladen mit Hanfsamen und verschiedene Sorten an Hanftee, die sehr gut schmecken. Auch sehr verbreitet ist das sogenannte CBD Öl. Aus Hanf wird auch Protein gewonnen. Hanfprotein ist besonders unter Veganern verbreitet und ist in Pulverform oder als Hanfproteinriegel erhältlich. Dies wird aus den Hanfsamen gewonnen, die alle essentiellen Aminosäuren enthalten und zudem einen hohen Anteil an Vitamin B1 & B2, Vitamin E, Calcium, Magnesium, Eisen und Kalium sowie die hochwertigen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren aufweisen.


Ihr seht schon, Hanf ist unheimlich vielseitig. Doch was steckt hinter dieser zunehmenden Beliebtheit?

Unter den Inhaltsstoffen (auch Cannabinoide genannt) von Hanf stehen allen voran zum einen das Tetrahydrocannabinol (THC) und das Cannabidiol (CBD). THC ist der Stoff, der berauschend wirkt und unter das Betäubungsmittelgesetz fällt. CBD hingegen ist vollkommen legal und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Hanfsalbe wird gern bei verschiedenen Hautirritationen und Verletzungen angewendet. Oder entspanne dich nach einem anstrengenden Tag doch bei einer schönen Tasse Hanftee. Wer dauerhaft auf CBD setzen möchte, dem sei CBD Öl empfohlen, welches täglich verwendet werden kann.

Über dieses Thema könnte man nun seitenweise Texte schreiben, doch an dieser Stelle machen wir vorerst einmal Schluss. Wir hoffen euch einen ersten Einblick in die Vielfalt der Hanfprodukte gegeben zu haben und stehen euch bei weiteren Fragen gern zur Verfügung.  

1 Ansicht
  • Facebook
  • Instagram
  • Trip Advisor Icona sociale
  • Yelp Icona sociale
  • LinkedIn Icona sociale
  • Flickr Icona sociale
  • Blogger Icona sociale
  • YouTube
  • Pinterest
  • Amazon Icona sociale

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Che cos e il CBD?

Depliant Informativi

*Tutti i prezzi sono Iva inclusa.

Il Sito deve essere utilizzato solo da persone maggiorenni.L azienda non si tiene responsabile per un uso improprio del sito web.Sono diretti interessati le persone che ne fanno un utilizzo improprio.

* Alle Preise gelten ausschließlich für unseren Showroom. In unserem Ladengeschäft finden Sie nicht die gleichen Preise.

 

 

A differenza del THC, il cannabidiolo non è un tossico e non è coperto dal Narcotics Act. Il CBD è ottenuto da canapa certificata. Puoi trovare informazioni più neutrali dalla Germania qui: https://www.bfarm.de/SharedDocs/FAQs/DE/BtmGrundstoffeAMVV/Cannabis/cannabis-faq14.html I cannabinoidi furono fondamentali (ed omonimi) nella scoperta del sistema endocannabionoid (Abbreviazione di sistema endogeno di cannabinoidi) e recettori dei cannabinoidi CB1 e CB2 nel sistema nervoso umano. I recettori CB1 e CB2 si trovano nei seguenti organi e nei sistemi del corpo. Sistema vascolare intestino del sistema immunitario Pancreas della milza del cervello polmonare Ossa muscoli delle ovaie

Lieferung

© 2019 - 2020 realizzato da Nice 420 CBD.Tutti i diritti sono riservate a            Nice 420 CBD  Sever ed ecommercio in collaborazione con Wix.com